5418d38a4015a46070190441c48b76ae99e3a889
Round_corner_mask_top_left
Round_corner_mask_top_right
Round_corner_mask_bottom_right
Round_corner_mask_bottom_left
De633c4c2278cf9a6078ceeef245806070d42257
Round_corner_mask_top_left
Round_corner_mask_top_right
Round_corner_mask_bottom_right
Round_corner_mask_bottom_left
C4a776e7dbd0c2e3cd1ea95e3a40190ad6c16fd7
Round_corner_mask_top_left
Round_corner_mask_top_right
Round_corner_mask_bottom_right
Round_corner_mask_bottom_left

Der Club

Der Jugendclub Stubentor ist eine Bildungseinrichtung für Schülerinnen und Studentinnen mit einem abwechslungsreichen Programm in vier Bereichen:

» Freizeit
» Soziales Engagement
» Förderung von Lernen und Studieren
» Stärkung des Glaubenslebens.

Für die vier Altersstufen Small, Medium, Large und X-Large gibt es jeweils eigene Semesterprogramme.

Der Jugendclub stützt sich auf die Initiative und Mitarbeit der Eltern sowie der älteren Club-Mitglieder. Ziel der Angebote ist es, junge Menschen bei der Entfaltung ihrer Talente und bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu unterstützen.

Im Club herrscht eine familiäre Atmosphäre: Hier können Selbstvertrauen, gegenseitiger Respekt und Verständnis füreinander wachsen. Durch gemeinsame Unternehmungen können echte Freundschaften entstehen.

Ein vielfältiges Angebot an religiöser Weiterbildung macht es möglich, den eigenen Glauben kennen zu lernen und zu eigenständigen Überzeugungen zu gelangen.

Träger des Jugendclubs sind der Verein „Studentinnenheim und Jugendclub Stubentor“ und der Verein „Österreichische Kulturgemeinschaft“.

Für die Bildungsarbeit von Stubentor ist das Opus Dei, eine Prälatur der katholischen Kirche, die Christsein im Alltag fördert, verantwortlich. www.opusdei.at